Autor Thema: Granaten  (Gelesen 2784 mal)

Dailor

  • Gast
Granaten
« am: 05.Mai.2003, 19:57:29 »
Hallo,

das Regelwerk der 2nd Edition ist ja sehr vollständig. Doch vermisse ich vernünftige Granaten-Regeln. Wie handhabt ihr das? Wenn der Wurf keine Punktlandung wird, wo landet dann die Granate?

Hab' ich was in den Regeln übersehen?

Offline Knoppi

  • rosafarbenes unsichtbares Einhorn
  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 500
  • Karma: 0
    • Veskamyr.de
Re: Granaten
« Antwort #1 am: 05.Mai.2003, 21:17:24 »
Regelwerk 1. Edition deutsch, Seite 224:
Der Standardschaden beträgt 12 Schadenswürfel (dieser Schaden kann sich bei höheren Technologiestufen erhöhen). Ein Charakter, der eine Handgranate wirft, darf keine Erfolgspunkte zum Schaden addieren - die Granate erledigt die ganze Arbeit; der Charakter muß sie nur an ihren Bestimmungsort befördern. Jeder, der sich im Explosionsradius aufhält, wird den erwürfelten Schaden erleiden (nach Berücksichtigung seiner Rüstung). Pro Meter Entfernung zwischen dem Einschlagpunkt und dem Opfer verringert sich der Schaden um einen Schadenspunkt.

Findet sich logischerweise nicht im Kapitel Kampf, sondern unter Technologie (da, wo die Ausrüstungsgegenstände erläutert werden). Wo das bei der 2. Edition zu finden ist, weiß ich jetzt nicht. Aber bei der 1. Ed. gilt prinzipiell, daß sich viele wichtige Sachen in ebendiesem Kapitel finden.
Pizza in den Pizzaofen!
Lang lebe das Unsichtbare Rosa Einhorn!
Nieder mit der lila Auster!

Dailor

  • Gast
Re: Granaten
« Antwort #2 am: 05.Mai.2003, 22:24:37 »
Ha! So schlau war ich auch.

Wenn also jemand mit der Granate trifft, ist alles ganz einfach. Aber was, wenn jemand ausweicht? Oder wenn daneben geworfen wird? WIE VIELE METER geht sie denn daneben? Wie bestimme ich, wer jetzt vielleicht in den Blastradius reingekommen ist, und wie weit?

Offline Portugais

  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 430
  • Karma: 0
    • www.norbarden.de
Re: Granaten
« Antwort #3 am: 05.Mai.2003, 23:33:12 »
Servus...

Ich denke mal das könnte man auf die einfache Art regeln, dass pro Punkt der übern kritischen erwürfelt wird die Granate z.B. 2 Meter zu weit fliegt. Wie , bzw welche Richtung sollte der Spielleiter nach angemessenen physikalischen Möglichkeiten eintscheiden.

So würde ich das handhaben..
life is a bitch...
...und ich will meine Signatur wieder haben

wuddi

  • Gast
Re: Granaten
« Antwort #4 am: 06.Mai.2003, 14:12:45 »
Yep ;-), genaue Regeln gibt es für die beschriebene Situation nicht! Ist auch meiner Meinung nicht sonderlich sinnvoll, da es bei Granaten doch sehr viele Unwägbarkeiten gibt (jemand weicht aus, die Granate prallt irgendwo ab, etc.).
Ich würde als Maßstab eben die Anzahl der Erfolge nehmen und dann per Augenmaß bestimmen, dass eine Granate z.B. den anvisierten Feind um 2 Meter verpasst. Wenn jemand die Probe versemmelt, verpasst die Granate den Feind halt um die ganzen 5 Meter (kein Schaden), trifft aber vielleicht andere Gegner oder die Spieler selbst :p (gefährliches Spielzeug eben ;-) ).

- wuddi

Dailor

  • Gast
Re: Granaten
« Antwort #5 am: 06.Mai.2003, 23:35:27 »
Hmmm... ich bin sonst auch für die einfachen Lösungen, aber gerade beim Kampf möchte ich weniger SL-Entscheidungen. Das gibt den Spielern einfach mehr den Eindruck, es selbst in der Hand zu haben.

Ich werde wohl alte Sternengarde-Regeln auskramen und umbasteln. *Schulterzuck*

Offline Portugais

  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 430
  • Karma: 0
    • www.norbarden.de
Re: Granaten
« Antwort #6 am: 07.Mai.2003, 18:43:58 »
Sternengarde?
Was ist denn das?
Abgesehen von der 'gewagten' Vermutung dass es SciFi RPG ist :-D:-D:-D

Prinzipiell stimme ich dir auch zu, vor allem weil das einer meiner Fehler ist... ich lenke die Spieler immer zu sehr in eine Richtung.. und zwar die von meinem Plot *g*

Aber im Kampf würde schon ich sagen wohin die verfehlte Granate fliegt...auch wenn ich natürlich nicht vorhabe granate-prallt-ab-springt-zurück-und-detoniert-beim-werfer-aktionen zu machen :-)

Wie gesagt..hauptsache der Kampf bietet Show..
so seh ich das..
life is a bitch...
...und ich will meine Signatur wieder haben

Offline Knoppi

  • rosafarbenes unsichtbares Einhorn
  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 500
  • Karma: 0
    • Veskamyr.de
Re: Granaten
« Antwort #7 am: 09.Mai.2003, 18:35:44 »
Sorry, da hab ich deine Frage falsch verstanden, aber ich bin ja Zivi, da schaltet man 10 Monate sein Hirn aus :-)

Ich weiß noch aus guten alten Zeiten, daß da bei Shadowrun eine recht detaillierte Regelung war, vielleicht kann ich die mal wieder auskramen und auf FS münzen.
Pizza in den Pizzaofen!
Lang lebe das Unsichtbare Rosa Einhorn!
Nieder mit der lila Auster!