Autor Thema: Endzeit bei Fading Suns  (Gelesen 1899 mal)

Offline Knoppi

  • rosafarbenes unsichtbares Einhorn
  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 500
  • Karma: 0
    • Veskamyr.de
Endzeit bei Fading Suns
« am: 28.März.2004, 20:42:37 »
Hi!

Letzten Freitag bekamen wir zwei FS-Meister unserer Runde eine herbe Rüge, daß wir FS nicht endzeitmäßig genug rüberbringen.
Andererseits ist FS kein Endland oder Wasteworld, in meinen Augen nicht mal Shadowrun.

Wie düster ist Fading Suns bei euch? Ist die Welt kaputt oder kommt gerade wieder die neue Hoffnung auf?

Welche besondere Stimmung versucht ihr, beim Leiten herüberzubringen?
Pizza in den Pizzaofen!
Lang lebe das Unsichtbare Rosa Einhorn!
Nieder mit der lila Auster!

Offline ???

  • Bediensteter
  • Bediensteter
  • ****
  • Beiträge: 166
  • Karma: 0
Re: Endzeit bei Fading Suns
« Antwort #1 am: 27.April.2005, 09:49:58 »
ich glaube, hab aber keine ahnung, das es beiden seiten gibt:

1. es heißt ja schließlich fading suns: aslo verschwindende sonnen. das hat schon was endzeitliches. und auch die ganzen überbleibsel einer alten zivilisation hat irgendwas endzeitliches.

2. gleichzeitig kann man es auch aus der perspektive eines normalsterblichen sehen, der glaube ich garantiert nichts von einem welt untergang hören will.

ich hoffe ihr habt verstanden was ich mein

Offline Portugais

  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 430
  • Karma: 0
    • www.norbarden.de
Re: Endzeit bei Fading Suns
« Antwort #2 am: 05.Mai.2005, 00:56:18 »
ich glaube das soll schon so sein, wies der ??? darstellt:
der Titel spricht ja egtl. für sich.
Ich würde es schon so sehen, dass größtenteils eher Endzeit überwiegt.
An einigen Stellen ( Ligaheim und so ) dann eher nicht und sicherlich gibt es durch das neue Imperium jetzt auch einen Aufwärtstrend. Aber nichtsdestotrotz wird es für die meisten lange noch eine eher finstere Welt bleiben. Waren wir das, die gerügt haben, bzw. zu welcher gelegenheit?
life is a bitch...
...und ich will meine Signatur wieder haben