Autor Thema: die perfekte Gruppe  (Gelesen 1839 mal)

Offline Knoppi

  • rosafarbenes unsichtbares Einhorn
  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 500
  • Karma: 0
    • Veskamyr.de
die perfekte Gruppe
« am: 07.November.2004, 14:04:20 »
Wie wärs denn, wenn man mit einer reinen Bauerngruppe spielen würde (können alle keine Kartoffeln mehr sehen), die sich langsam hocharbeiten, also erst beim Baron bekannt werden, besondere Privilegien bekommen, später die Leibeigenschaft ablegen, vielleicht einer Gilde beitreten und irgendwann sogar den Planeten verlassen.

Das wirs ja eh nie spielen, kann man ja mal ein bißchen phantasieren. :-) :p
Pizza in den Pizzaofen!
Lang lebe das Unsichtbare Rosa Einhorn!
Nieder mit der lila Auster!

Offline Portugais

  • lila Furz
  • *******
  • Beiträge: 430
  • Karma: 0
    • www.norbarden.de
Re: die perfekte Gruppe
« Antwort #1 am: 07.November.2004, 21:40:24 »
Find ich g ut, ich bin ja ganz besonders begeisterte Phantasmogorist, was perfekte Gruppen angeht :)...
Zu den Kartoffeln, naja, kein Kommentar *g*
Ansonsten, das wäre ja so ähnlich wie mit den Thorwaler Langboot in DSA...
Was mir an der Idee besonders gut gefällt, ist die eigentlich sehr einfach Idee, dass die Helden mal wirklich aus ihrer Sicht dann super sozial aufsteigen können. Allerdings musst dann am Anfang etwas defizil ( so heisst das doch?!) vorgehen, wenn du Abenteuer designst
life is a bitch...
...und ich will meine Signatur wieder haben

Offline ???

  • Bediensteter
  • Bediensteter
  • ****
  • Beiträge: 166
  • Karma: 0
Re: die perfekte Gruppe
« Antwort #2 am: 27.April.2005, 09:41:58 »
ja warum nicht. das kann man ja mit andre`s idee kombinieren.
Jeder Macht sich einen Helden, also wirklich alle. So kann mal der eine und mal der andere meistern. Je nach dem wer da ist sind halt die anderen baueren bei der ernte oder auf den feldern.
ich meine wir kommen ja eh so gut wie nie mehr zum spielen, da will dann auch nicht der jan immer meistern. So hätten wir eine gruppe und müssen uns nich timmer kennen lernen am anfang was immer ewig dauert und meistens eh nur zwist in die gruppe bring.
das selbe kann am dann auch bei dsa machen in form einer söldnergruppe oder auch bauerngruppe, oder einem jahrgang magier aus einer akademie oder sogar noch wärend der studienzeit, qusi mitten im studentenleben.

bin auf jeden fall dafür. und hoffe das es nicht nur fantasie bleibt.